Umwelterklärung
 

Engagement für ökologische Nachhaltigkeit

Bei der Entwicklung von neuen Produkten und Technologien legen die ARDEX Forschungs- und Entwicklungsteams Wert auf neue Formeln, die den ökologischen Fußabdruck der Produkte verringern. Reduzierter Verbrauch von natürlichen Ressourcen, Nutzung von Recycling-Materialien und andere Verbesserungen mit einer positiven Umweltauswirkung stehen dabei im Fokus.

Alle ARDEX Fertigungsstätten konzentrieren sich auf Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung. Viele energiesparende Technologien und Verfahren wurden umgesetzt, um den Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen zu verringern. Anlagenbetreiber und Objektleiter erarbeiten kontinuierlich neue Methoden, um langfristig nachhaltig und umweltfreundlich zu agieren.

Das ARDEX IPSS Team unterstützt Architekten, indem es Materialien und Informationen zur Verfügung stellt, die sowohl für Umwelt-, als auch für nachhaltige Design-Projekte auf internationaler Ebene benötigt werden. Damit leistet ARDEX die Zusammenstellung von Dokumenten, die erforderlich sind, um die Vorschriften und Normen für jedes einzelne Land zu erfüllen.

Weitere Informationen über das IPSS Programm oder Kontakt zu Ihrem nationalen Ansprechpartner erhalten Sie per E-Mail: ipss@ardex.com.